Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

win:chkdsk [2012/10/03 13:30]
wikisysop [Syntax und Parameter]
win:chkdsk [2012/10/03 13:32] (aktuell)
wikisysop [Syntax und Parameter]
Zeile 31: Zeile 31:
 <note important>​**<​fc #​800000>​Note</​fc>:​** Es ist davon abzuraten, den Prozess >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ zu unterbrechen,​ wenn dieser mit der Option /F ausgeführt wird. Die Integrität des Datenträgers kann dabei nicht gewährleistet werden!</​note>​ <note important>​**<​fc #​800000>​Note</​fc>:​** Es ist davon abzuraten, den Prozess >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ zu unterbrechen,​ wenn dieser mit der Option /F ausgeführt wird. Die Integrität des Datenträgers kann dabei nicht gewährleistet werden!</​note>​
  
- >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ kann nur Volumes überprüfen,​ welche nicht in Benutzung sind, daher kann eine Überprüfung der Systempartition nur nach einem Neustart, während des Bootens ausgeführt werden. Sie werden dabei von >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ darauf hingewiesen und haben die Möglichkeit den >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ Lauf bis zum nächsten Neustart zu schieben. Das System muss nicht zwingen sofort nach Absetzen des Kommandos ausgeführt werden. Sollten Sie eine solche, beim nächsten Neustart geplante, Überprüfung aus irgendwelchen Gründen wieder abbrechen wollen, müssen Sie in der Registry im folgenden Pfad den Wert von >>​BootExecute<<​ auf seinen Standardwert zurücksetzen:​+ >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ kann nur Volumes überprüfen,​ welche nicht in Benutzung sind, daher kann eine Überprüfung der Systempartition nur nach einem Neustart, während des Bootens ausgeführt werden. Sie werden dabei von >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ darauf hingewiesen und haben die Möglichkeit den >><​fc #​008000>​chkdsk</​fc><<​ Lauf bis zum nächsten Neustart zu schieben. Das System muss nicht zwingen sofort nach Absetzen des Kommandos ausgeführt werden. Sollten Sie eine solche, beim nächsten Neustart geplante, Überprüfung aus irgendwelchen Gründen wieder abbrechen wollen, müssen Sie in der Registry im folgenden Pfad den Wert von >><fc #008000>​BootExecute</fc><< auf seinen Standardwert zurücksetzen:​
  
 <box round green|**HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControSet\Control\Session Manager\**>​REG_MULTI_SZ:​ BootExecute <box round green|**HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControSet\Control\Session Manager\**>​REG_MULTI_SZ:​ BootExecute
win/chkdsk.txt (25837 views) · Zuletzt geändert: 2012/10/03 13:32 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0