Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

mac:boot [2012/09/11 16:16]
wikisysop [System launchd -> WindowServer (GUI)]
mac:boot [2012/09/11 16:16] (aktuell)
wikisysop [System launchd -> WindowServer (GUI)]
Zeile 46: Zeile 46:
 Ist der Kernel geladen und <fc #​008000>​launchd</​fc>​((http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Launchd)) gestartet, ist der Mac bereit weitere Prozesse zu starten. Frühere Versionen von Mac OSX zeigten einen "​Willkommen in Mac OS X" Dialog mit einem Statusbalken,​ der den Fortschritt des Ladens der weiteren benötigten Prozesse anzeigt. Ab Mac OS 10.5 wurde der Startprozess optimiert und auf einen sehr kurzen Moment reduziert. Diese letzte Startphase wird durch einen blauen Bildschirmhintergrund angezeigt. Dieser blaue Hintergrund wird ausgelöst, wenn launchd den <fc #​008000>​loginwindow</​fc>​-Prozess startet, welcher zB das Benutzer Interface (zB den Anmeldedialog) erzeugt und zeigt letztlich an, dass alle vorangegangenen Startphasen erfolgreich abgeschlossen wurden. ​ Ist der Kernel geladen und <fc #​008000>​launchd</​fc>​((http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Launchd)) gestartet, ist der Mac bereit weitere Prozesse zu starten. Frühere Versionen von Mac OSX zeigten einen "​Willkommen in Mac OS X" Dialog mit einem Statusbalken,​ der den Fortschritt des Ladens der weiteren benötigten Prozesse anzeigt. Ab Mac OS 10.5 wurde der Startprozess optimiert und auf einen sehr kurzen Moment reduziert. Diese letzte Startphase wird durch einen blauen Bildschirmhintergrund angezeigt. Dieser blaue Hintergrund wird ausgelöst, wenn launchd den <fc #​008000>​loginwindow</​fc>​-Prozess startet, welcher zB das Benutzer Interface (zB den Anmeldedialog) erzeugt und zeigt letztlich an, dass alle vorangegangenen Startphasen erfolgreich abgeschlossen wurden. ​
  
-<fc #​008000>​launchd</​fc>​ ist sozusagen die Mutter aller Prozesse, was sich in der elitären Process ID 1 (PID 1) manifestiert. launchd arbeitet die in <fc #​008000>/​System/​Library/​LaunchDaemons;​ /​System/​Library/​LaunchAgents;​ /​Library/​LaunchDaemons;​ /​Library/​LaunchAgents;​ ~/​Library/​LaunchAgents</​fc>​ als plist-Files abgelegten Startskripts ab. Weiterhin werden von launchd die UNIX Start Skripte in /​etc/​rc.local ausgeführt,​ falls solche vorhanden sind; was bei ≥ 10.4.x »out of the box« allerdings nicht der Fall ist. Wird ein netzwerkfähiger Daemon mit der Startoption >>​OnDemand<<​ registriert,​ öffnet launchd den dazugehörigen Netzwerk-Port und überwacht diesen nach eingehenden Anforderungen (gestartet wird der Daemon erst dann, wenn es notwendig ist -> OnDemand). Des Weiteren startet launchd einen Start Helfer Prozess: Den <fc #​008000>​SystemStarter</​fc>​. Dieser Prozess startet zB die in <fc #​008000>/​System/​Library/​StartUpItems</​fc>​ und <fc #​008000>/​Library/​StartUpItems</​fc>​ abgelegten Third Party Start Elemente. ​+<fc #​008000>​launchd</​fc>​ ist sozusagen die Mutter aller Prozesse, was sich in der elitären Process ID 1 (PID 1) manifestiert. launchd arbeitet die in <fc #​008000>/​System/​Library/​LaunchDaemons;​ /​System/​Library/​LaunchAgents;​ /​Library/​LaunchDaemons;​ /​Library/​LaunchAgents;​ ~/​Library/​LaunchAgents</​fc>​ als plist-Files abgelegten Startskripts ab. Weiterhin werden von launchd die UNIX Start Skripte in /​etc/​rc.local ausgeführt,​ falls solche vorhanden sind; was bei ≥ 10.4.x »out of the box« allerdings nicht der Fall ist. Wird ein netzwerkfähiger Daemon mit der Startoption >>​OnDemand<<​ registriert,​ öffnet launchd den dazugehörigen Netzwerk-Port und überwacht diesen nach eingehenden Anforderungen (gestartet wird der Daemon erst dann, wenn es notwendig ist -> OnDemand)((http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Launchd#​launchd)). Des Weiteren startet launchd einen Start Helfer Prozess: Den <fc #​008000>​SystemStarter</​fc>​. Dieser Prozess startet zB die in <fc #​008000>/​System/​Library/​StartUpItems</​fc>​ und <fc #​008000>/​Library/​StartUpItems</​fc>​ abgelegten Third Party Start Elemente. ​
  
 <note important>​**<​fc #​800000>​Note:</​fc>​** Aus Apple Kreisen wurde mir angeraten, die bislang in den StartUpItems definierten Startobjekte (Skripts) auf die Snow Leopard konforme plist-basierte Startroutine der in <fc #​008000>​~/​Library/​LaunchDeamons</​fc>​ abgelegten plist-Files umzuschreiben,​ da die klassischen StartUpItems bei Apple zum Auslaufmodell gehören und nur aus Kompatibilitätsgründen in Snow Leopard ebenfalls unterstützt werden. Es ist davon auszugehen, dass die StartUpItems in den nächsten Major Releases nicht mehr supportet werden. Weitere Informationen zum launchd Prozess finden Sie in [[:​mac:​launchd|->​ Der launchd Prozess]]</​note> ​ <note important>​**<​fc #​800000>​Note:</​fc>​** Aus Apple Kreisen wurde mir angeraten, die bislang in den StartUpItems definierten Startobjekte (Skripts) auf die Snow Leopard konforme plist-basierte Startroutine der in <fc #​008000>​~/​Library/​LaunchDeamons</​fc>​ abgelegten plist-Files umzuschreiben,​ da die klassischen StartUpItems bei Apple zum Auslaufmodell gehören und nur aus Kompatibilitätsgründen in Snow Leopard ebenfalls unterstützt werden. Es ist davon auszugehen, dass die StartUpItems in den nächsten Major Releases nicht mehr supportet werden. Weitere Informationen zum launchd Prozess finden Sie in [[:​mac:​launchd|->​ Der launchd Prozess]]</​note> ​
mac/boot.txt (35254 views) · Zuletzt geändert: 2012/09/11 16:16 von wikisysop
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0